Projekte

Spendenaktion

LESEN – LERNEN – LEBEN

 

Lesen macht Spaß und steckt an! Diese Begeisterung erleben die vielen Kinder in unseren Projekten zur Leseförderung und geben sie an die Kleinsten weiter. Daraus ist nun ein neues Programm entstanden.

 

Lucía (12 Jahre alt) lebt im Dorf Los Ángeles in der ländlichen Region Malacatoya. Lesen ist ihre Leidenschaft. Regelmäßig besucht sie wie fast 100 Kinder täglich – die Kinderleseecke ‘Rincón de Cuentos’.

 

Heute ist ein besonderer Tag für Lucía: Nach dem Unterricht fährt sie zusammen mit Milagros López, Leiterin im ‘Rincón’, zu Familien, die besonders abgeschieden leben, und liest Geschichten vor.

„Ich freue mich riesig auf die Vorlesestunden”, sagt Lucía glücklich. 

Lucía ist eine von fünf ehrenamtlichen Lesepaten, die aus der Dorfbücherei zu Familien und in die Schulen der Umgebung gehen und zeigen, wie schön und wichtig Vorlesen ist. Die Paten lesen für eine kleine Gruppe Kinder altersgerechte Texte vor und ermuntern sie zu Kommentaren und Fragen. Bald trauen sich sogar die jüngeren Kinder, etwas vorzulesen.

Ziel dieser Lesepatenschaften ist es, die Begeisterung für das Lesen und Vorlesen zu wecken und Kinder bereits sehr früh mit dem geschriebenen und erzählten Wort in Kontakt zu bringen. In den ländlichen Gebieten Nicaraguas ist der Zugang zu Literatur besonders schwierig, denn viele Familien sind arm und können sich den wichtigen Lesestoff einfach nicht leisten.

Willkommen in der „Zauberhöhle”

 

Wie ansteckend Lesen ist, sieht man auch im Kinderlesesaal der Deutsch-Nicaraguanischen Bibliothek in der Hauptstadt Managua. Hier erstellt die Mitarbeiterin Vanessa Cruz mit viel Fingerspitzengefühl ein buntes Programm aus Lektüre, Theater, Bastel- und Malaktionen. Zusammen mit den Kindern verwandelt sie den Saal in eine „Zauberhöhle”: Hier tauchen täglich etwa 40 kleine Bücherwürmer in geheimsnisvolle Lesewelten ein, lachen und toben nach Herzenslust.

 

Die Stimmung im Kinderlesesaal ist magisch: Mal ganz wild und laut, dann wieder leise. Wenn Vanessa Cruz vorliest, sind die Kinder ganz gebannt: „Bei uns begegnen viele Kinder dem Buch zum ersten Mal und fangen Feuer.” Immer wieder organisieren die Teams von Kinderlesesaal und Bücherbus ‘Bertolt Brecht’ zusammen einige Programmpunkte. So bringt der Bücherbus auf Wunsch der Kinder sogar Theaterstücke, die in der „Zauberhöhle” einstudiert werden, in die Dorfschulen fern der Hauptstadt. Vanessa Cruz lacht: „So vermehren sich die Leseratten auf wunderbare Weise und neue Freundschaften entstehen!”

 

Lust am Lesen bringt Lust am Lernen. Lesekompetenz ist die beste Grundlage für eine gute Entwicklung. Doch in Nicaragua hat nicht jedes Kind die Chance zu lesen. Deshalb setzen wir auf Bildung und schaffen vor Ort lebenswichtige Perspektiven.


Werden Sie Leseförderer und spenden Sie!

So können Sie uns unterstützen:


Die Lesepaten nehmen lange Wege in Kauf. Mit 30 Euro unterstützen Sie drei Familien- und Schulbesuche, damit der Lesestoff auch in die entfernteren Gegenden gelangt.
Bunt ist das Programm im Kinderlesesaal! Mit 80 Euro kann ausreichend Bastelmaterial für zwei Monate bereitgestellt werden.
Mit 150 Euro beteiligen Sie sich am Kauf von neuen Stühlen und Tischen für die Kinderleseecke im Dorf Los Ángeles.

Stichwort: Lesen

 

» Jetzt spenden!

Ihre Hilfe
für Kinder
in Nicaragua.
Jetzt helfen!

Seite drucken

 

Ihre Hilfe
für Nicaragua.

»Jetzt spenden!