Projekte

Spendenaktion

Unterwegs mit der Zauberflöte

Musik gibt uns Halt

Jedes Wochenende steigen die Lehrer von ‘Música en los Barrios’ in die überfüllten Busse der nicaraguanischen Hauptstadt Managua. Ihr Ziel: die entfernten Randviertel (Barrios). Die Fahrt dauert meist mehr als eine Stunde. In den Barrios fiebern viele Kinder schon seit den frühen Morgenstunden dem Flötenunterricht entgegen. Sobald die Stunde beginnt, geht die sechsjährige Olivia für ein paar Stunden in ihren Klängen auf.

„Die Flötenstunde ist das Schönste in der ganzen Woche!”

Seit 25 Jahren bietet das Projekt ‘Música en los Barrios’ Kindern aus armen Familien die Möglichkeit, ein Instrument zu spielen. Dabei steht die Blockflöte im Zentrum der Projektarbeit und ist für die Kleinen der Einstieg in die Welt der Musik. Später lernen sie in der Musikschule weitere Instrumente erlernen. Die Musik gibt den Kindern einen festen Halt, denn oft ist das Leben in den Barrios von Not, Gewalt und Drogen geprägt. Seit Ende letzten Jahres steuert das Team von ‘Música’ vier neue Barrios an.

 

 

In insgesamt neun Stadtvierteln nehmen nun mehr als 400 kleine Musiker am wöchentlichen Unterricht teil.

Pauline Böse (19 Jahre alt) arbeitet als Freiwillige bei ‘Música en los Barrios’ und gibt selbst Musikunterricht.

„Die Projekte, die ‘Pan y Arte’ in Nicaragua unterstützt, sind keineswegs nur einfache Hilfsprojekte. Für die Kinder, Jugendlichen und Menschen vor Ort sind die Projekte zu einem festen Teil ihres Lebens geworden, ein zweites Zuhause, wo sie sich in musikalischer, künstlerischer oder literarischer Hinsicht ausleben können. Eine meiner Schülerinnen erzählte mir auf die Frage hin, welche Instrumente sie spiele, dass sie mit Blockflöte im Barrio angefangen habe. Jetzt lernt sie Klavier und ist sehr glücklich darüber. Denn die Möglichkeiten, ein Instrument zu erlernen, sind in Nicaragua sehr gering.”

‘Música en los Barrios’ in aller Kürze

1993: Startschuss für die ersten Flötenkurse in den armen Vierteln (Barrios) Managuas

Projektleitung: Reyna Somarriba

Schwerpunkte: Musikunterricht für Kinder in den Barrios (gemeinsames Flöten, Singen, Tanzen und Spielen), Instrumentalunterricht für fortgeschrittene Schüler (Cello, Geige, Querflöte, Gitarre, Klavier, etc.)

Aktuelle Zahlen: 400 Schüler im Alter von 5 bis 21 Jahren, 70 Instrumentalschüler, Unterricht in neun Barrios

Seit mehr als zwei Jahrzehnten widmet sich das Projekt ‘Música en los Barrios’ den vielen Kindern und Jugendlichen, die in den armen Randgebieten von Managua leben. Eine Chance auf eine musikalische Ausbildung hätten die meisten von ihnen ohne ‘Música’ nicht. Wir möchten Musik für alle Kinder in Nicaragua das ist unsere Vision!

 

Werden Sie Unterstützer und spenden Sie!

 

Mit 30 Euro können eine Blockflöte und Notenmaterial für ein Kind angeschafft werden. 
60 Euro ermöglichen ein Konzert der Kinder in ihrem Barrio. 

Mit 120 Euro sichern Sie einen Monat lang den Flötenunterricht in einem Viertel. 

 

Stichwort: Musik

 

» Jetzt spenden!

Ihre Hilfe

für Kinder in

Nicaragua.
Jetzt helfen!

Seite drucken

 

Ihre Hilfe
für Nicaragua.

»Jetzt spenden!