Neue Freiwillige in der Bibliothek - Herzlich Willkommen!

Seit einigen Monaten unterstützen fünf junge Freiwillige aus Managua das Team der Deutsch-Nicaraguanischen Bibliothek. Es ist eine tolle Zusammenarbeit: Für die Bibliothek sind sie eine wichtige Bereicherung und für die Studenten ist der Freiwilligeneinsatz eine Möglichkeit, erste praktische Erfahrungen zu sammeln.

Im Juni letzten Jahres mussten die vier Freiwilligen aus Deutschland, die jedes Jahr in die Projekte von Pan y Arte gehen, frühzeitig ihren Freiwilligendienst abbrechen. Grund dafür war die innenpolitische Krise. Seitdem gibt es keine Freiwilligen mehr, die die Arbeit der Bibliothek unterstützen.

Umso größer ist die Freude, dass nun die fünf jungen Nicaraguaner neben ihrem Studium auch noch in der Bibliothek helfen, wo sie können. Sie unterstützen die Kinder bei den Hausaufgaben oder bereiten Veranstaltungen vor. In der Bibliothek ist immer jede Menge zu tun und jede helfende Hand wird mit einem dankbaren Lächeln aufgenommen.

Die Projektleiterin Markgee García betont: „Die jungen Leute geben uns wichtige Impulse.“ Außerdem haben die Freiwilligen die Möglichkeit die Arbeit der Bibliothek kennenzulernen und erste Erfahrungen im Berufsleben zu sammeln.

Claudia Berns Ansprechpartnerin für Presse-Anfragen

Tel +49 (0)251 – 488 20 50

Rothenburg 41
48143 Münster