Kunst-Workshop in der Casa de los Tres Mundos

Ende Februar war der nicaraguanische Künstler Eddy A. López zu Besuch in dem Kulturzentrum Casa de los Tres Mundos in Granada. Zusammen mit den Schülern der Grafikwerkstatt hat er einen Workshop zum Thema Drucktechniken durchgeführt. An dem Tag war Kreativität gefragt!

Eddy A. López ist in der nicaraguanischen Stadt Matagalpa aufgewachsen.  Mittlerweile lehrt er am Kunstinstitut der Bucknell Universität in Pennsylvania, USA. Für seine Kunstwerke verwendet der Künstler ganz besondere Techniken: Aus großen Datenmengen, Durchschnittsalgorithmen und über 500 Jahre alten Druckprozessen kreiert Eddy Kompositionen, die die chaotische Welt und gleichzeitig ein Stück Schönheit vereinen. 

In dem Kulturzentrum Casa de los Tres Mundos zeigte der Künstler den Schülern von Alicia Zamora, ebenfalls Künstlerin in der Grafikwerkstatt, verschiedenen Drucktechniken und half ihnen dabei, ihre eignen Ideen umzusetzen. Die jungen Künstler waren begeistert und gaben ihr Bestes!

 

Claudia Berns Ansprechpartnerin für Presse-Anfragen

Tel +49 (0)251 – 488 20 50

Rothenburg 41
48143 Münster