Menschen aus den Projekten: Danilo Brenes

Danilo Brenes ist der Koordinator des Lokalradios Radio Volcán, welches in dem Kulturzentrum Casa de los Tres Mundos in Granada ansässig ist. In einem kurzen Interview erzählt er uns, wie er zu der Casa gekommen ist und was Kultur für ihn bedeutet.

Wie bist du in das Kulturzentrum Casa de los Tres Mundos gekommen und was machst du dort?

Ich bin in das Kulturzentrum Casa de los Tres Mundos gekommen, als ich von einem Radioprojekt hörte, wofür ich mich schon immer interessierte. Nun bin ich Sprecher, DJ und schließlich auch der Koordinator des Radio Volcán. Das sind meine Aufgaben in der Casa.

Was bedeutet Kunst und Kultur für dich?

Kunst und Kultur bedeutet für mich, dass man die Möglichkeit hat, eine Leidenschaft, die in einem brennt, auszudrücken. Ich drücke mich künstlerisch durch Mikrofone aus, ich schreibe Geschichten für das Radio und erzähle soziale Reportagen. So habe ich die Möglichkeit Tag für Tag Werke zu schaffen, die unsere Gemeinschaft fördern.

Welchen Einfluss hat die Arbeit in der Casa auf dich?

Die Arbeit in der Casa hat den Effekt, diszipliniert und verantwortlich zu sein, mit den Bewohnern Granadas zu interagieren und Probleme gemeinschaftlich zu lösen. Es geht darum, mit ihnen Momente zu teilen und gemeinsam für Verbesserungen in unserer Gemeinde zu kämpfen. Das alles hilft mir ein besserer Mensch zu sein und bei gemeinsamen Aktivitäten in einen kulturellen Austausch zu treten.

Claudia Berns Ansprechpartnerin für Presse-Anfragen

Tel +49 (0)251 – 488 20 50

Rothenburg 41
48143 Münster

25 Jahre Pan y Arte