Mach mit!Als Freiwillige*r in den Pan y Arte-Projekten

Du hast Lust, Einblicke in eine andere Kultur zu gewinnen, dein Spanisch zu verbessern und in kulturellen Bildungsprojekten aktiv mitzuarbeiten? Dann bist du genau richtig bei uns! Werde Freiwillige*r in den Pan y Arte-Projekten! Dich erwartet ein Jahr voller neuer Erfahrungen, spannender Begegnungen und natürlich voller Kunst und Kultur!

Als Freiwilliger arbeitest du für zwölf Monate in einem Projekt von Pan y Arte und unterstützt aktiv das Leitungsteam und die Lehrer*innen. Während deines Freiwilligendienstes wohnst du in der Regel in einer WG mit anderen jungen Menschen, in manchen Fällen auch in einer Familie.

Die Aufgaben sind je nach persönlichem Interesse ganz unterschiedlich und reichen von Hausaufgabenbetreuung über Musikunterricht bis zur Pflege der Website des Projektes.

  • In der Deutsch-Nicaraguanischen Bibliothek unterstützt du das Team bei der Bücherausleihe, bei Veranstaltungen oder stellst eigene Projekte wie zum Beispiel einen Deutschkurs auf die Beine. Wir senden Dir gerne das Stellenprofil.
  • Die Freiwilligen im Projekt Música en los Barrios (MelB) helfen zu Beginn des Jahres meist beim Musikunterricht, übernehmen nach und nach aber auch eigene Kurse. Natürlich kannst du aber auch eigene Ideen für Angebote außerhalb des Musikunterrichtes einbringen. Wir senden Dir gerne das Stellenprofil.
  • Da das Kulturzentrum Casa de los Tres Mundos viele kulturelle Bereiche abdeckt, sind hier die Entfaltungsmöglichkeiten sehr groß. Du bist Ansprechpartnerin für Pan y Arte, wenn es um Fotos und kleine Berichte über die verschiedenen Angebote geht. Wenn du künstlerisch begabt bist, kannst du zum Beispiel das Team in der Kindermalschule unterstützen oder einen Bastelkurs ins Leben rufen. Wir senden Dir gerne das Stellenprofil.

Claudia Berns Ansprechpartnerin für Presse-Anfragen

Tel +49 (0)251 – 488 20 50

Rothenburg 41
48143 Münster

Berichte ehemaliger Freiwilliger

Luzie Turwitt erzählt von ihrem Freiwilligenjahr. Lies hier mehr. 

Organisation rund um deinen Freiwilligendienst

Um einen Freiwilligendienst anzutreten, bedarf es etwas Vorlauf, denn einige formelle Dinge müssen vorab geklärt werden und du sollst deine Reise mit einem guten Gefühl starten. Pan y Arte arbeitet mit der Entsendeorganisation Sozialer Friedensdienst Kassel e.V. zusammen. Hier kannst du dich über die finanzielle Förderung und den Bewerbungsablauf beim sfd informieren.

Damit du voller Freude deinen Freiwilligendienst beginnst, laden wir dich vor deiner Ausreise zu uns in die Geschäftsstelle ein und erzählen dir von Pan y Arte. Auch während und nach deinem Aufenthalt begleiten wir dich und sind für dich da. Nach deinem Freiwilligendienst hast du die Möglichkeit, dich auch weiterhin für die Kulturarbeit und die Menschen in Nicaragua zu engagieren. Wir haben ein kleines Freiwilligen-Netzwerk aufgebaut und möchten dies zukünftig mit dir und anderen engagierten Menschen weiter ausbauen.   

Im April 2018 brachen in Nicaragua unerwartet heftige politische Unruhen aus. Daraufhin mussten die damaligen Freiwilligen schweren Herzens vorzeitig nach Deutschland zurückkehren. Die Sicherheit der Freiwilligen hatte in jedem Fall oberste Priorität. Die politische Situation hatte sich insgesamt wieder beruhigt, doch seit März 2020 hat das Corona-Virus die Welt fest im Griff. Wann wieder Freiwillige in die Projekte geschickt werden können, ist derzeit völlig unklar. Sobald eine Bewerbung für einen Freiwilligendienst in den Projekten von Pan y Arte möglich ist, wirst du es hier erfahren. Du kannst uns auch gerne kontaktieren - wir stehen dir für alle Fragen zur Verfügung.

25 Jahre Pan y Arte