Mit Musik im Aufwind

Seit über 25 Jahren ermöglicht das Programm Música en los Barrios (MelB) sozial benachteiligten Mädchen und Jungen in Nicaragua, ein Instrument zu erlernen. Hier erleben sie einen starken Zusammenhalt, der sich auch in der Coronakrise bewiesen hat!

Endlich wieder Musikunterricht!

Seit Januar diesen Jahres ziehen die Lehrer:innen von Música en los Barrios (MelB) erneut jeden Samstag mit ihren vollbepackten Instrumentenkoffern durch acht Viertel rund um Nicaraguas Hauptstadt Managua. Hier bieten sie Kindern und Jugendlichen eine musikalische Auszeit von ihren Alltagssorgen.

„Es war ein tolles Gefühl, die Kinder wiederzusehen. Ich habe mich so über das Kinderlachen und ihre Erzählungen gefreut!“, sagt die Lehrerin Judith Urrutia (36) strahlend. Als junges Mädchen lernte sie selbst bei Música Flöte und ist seitdem Teil des Projekts. Sie hat schon einige schwere Momente in ihrem Land erlebt, „aber MelB ist unerschütterlich!“, fügt sie hinzu.

Seit über 25 Jahren ist das Programm von Música ein Anker für viele Kinder aus den Barrios.

„Endlich kann ich wieder in die Musikschule gehen!“

María, 10 Jahre

María* kommt aus dem Barrio Sabana Grande, einem ärmlichen Viertel im trubeligen Managua. Nach mehr als einem halben Jahr online-Unterricht kann sie nun wieder bei Música en los Barrios gemeinsam mit ihren Freund:innen Flöte spielen, singen, toben und lachen.
*Der Name wurde aus Datenschutzgründen geändert.

Zunehmende Armut infolge von Corona

Die Pandemie hat die Situation in den armen Randgebieten von Managua verschärft: Eltern haben ihren Job verloren und den Familien fehlen regelmäßige Einkünfte. Staatliche Hilfen gibt es nicht. Hinzu kommt, dass viele Eltern ihre Kinder aus Angst vor einer Infektion mit Corona monatelang nicht in die Schule schickten. Der Alltag der Kinder und Jugendlichen wurde auf Pause gestellt. Für sie war die Zeit eine harte Probe.

„Wir sind erleichtert, dass der Unterricht wieder in
Gemeinschaft an einem geschützten Ort stattfindet. Die Freude
steht uns und den Kindern ins Gesicht geschrieben!“

Reyna Somarriba,
langjährige Leiterin von MelB

Música en los Barrios in Kürze

1993: Startschuss für die ersten Flötenkurse in den Armenvierteln (Barrios) Managuas

PROJEKTLEITUNG: Reyna Somarriba

DAS ANGEBOT:
• Musikunterricht für Kinder in den Barrios: Gemeinsames Flöten, Singen, Tanzen und Spielen
• Instrumentalunterricht für fortgeschrittene Schüler:innen auf 6 Instrumenten sowie Gesang und Stimmbildung
• Ergänzendes Bildungsangebot (Sprachkurse, Musiktheorie etc.)
• Streich- und Flötenorchester, Chor
• Ensemble Grupo Experimental

AKTUELLE ZAHLEN (Stand Ende März 2021):
• Insgesamt 324 Schüler:innen im Alter von 4 bis 30 Jahren
• Davon 108 Instrumentalschüler:innen (samt Stimmbildung)
• Unterricht in 8 Barrios, 206 Kinder insgesamt
• 15 Lehrer:innen (Honorarkräfte)
• 4 fest angestellte Mitarbeiter:innen

FACEBOOK: bit.ly/facebook-melb
 

 

Krisen bieten immer auch Chancen

Die Coronazeit hat das hochmotivierte Team von MelB genutzt, um neue Wege zu gehen: Die jungen Musiker:innen haben verschiedene online-Formate ausprobiert und an mehreren internationalen Musikfestivals im Internet teilgenommen. Der digitale Unterricht, der sich schon während der heftigen politischen Proteste im Jahr 2018 bewährt hat, wurde ausgebaut und auf ein hohes professionelles Niveau gebracht. Das Team ist sichtlich stolz auf seine Erfolge!

 

Mit Musik bist du nicht allein!

Das Ziel der Lehrer:innen von Música ist es, dass jedes Kind in Nicaragua mit Musik in Berührung kommt. Denn Musik hilft in schwierigen Situationen und schenkt Momente der Freude. Sie ist Nahrung für die Seele. Bei Música en los Barrios dreht sich neben der Musik alles um eine gesunde, vertrauensvolle Beziehung und ein friedliches soziales Miteinander. Und das ist in Zeiten politischer Unsicherheit und in der aktuellen Pandemie von zentraler Bedeutung.

Bitte spenden Sie für das Programm von Música! Helfen Sie mit Ihrer Spende, Kinder für das Leben stark zu machen!

Mit 35 € können eine Blockflöte und Notenmaterial für ein Kind angeschafft werden.
Mit rund 150 € sichern Sie das monatliche Gehalt einer Lehrkraft.
Für 300 € kann ein Kind ein ganzes Jahr bei MelB musizieren.
 

Jetzt online spenden!

25 Jahre Pan y Arte